Waldführung - Klassiker für Kinder

Bei diesem Waldspaziergang kommen alle Kinder auf ihre Kosten! Suchen, sammeln, bauen steht ganz im Vordergrund. Das gemeinsame Frühstück an einem gemütlichen Platz mitten im Wald darf dabei natürlich nicht fehlen. Ein spannendes Naturerlebnis für die Kleinsten!

 

Besonders geeignet für Familien und Kindertagesstätten.

 


Wald. Klima. Gesellschaft.

Waldführung zu aktuellen Themen wie nachhaltige Waldbewirtschaftung, Wald und Klimawandel, Herausforderungen für Förster im Spannungsfeld der Gesellschaft.

 

Geeignet für Erwachsene, z.B. Betriebsausflüge, Vereine, Freundeskreise. Auf Anfrage auch mit anschließender Verköstigung.

 

Kindergeburtstag in der Natur

Wir feiern deinen Geburtstag im Wald oder in der Wiese. Bei spielerischen Aktionen wird gebaut, entdeckt und erforscht - all das was eben draußen Spaß macht!

Am Ende haben wir Zeit für ein Picknick, zum Abschluss wartet auf alle Kinder eine kleine Überraschung.

 

Winterkinder, die zwischen November und Februar Geburtstag haben, können diesen mit schnitzen und Stockbrot am Lagerfeuer feiern.

 

Maximal 8 Kinder ab 5 Jahren.


Waldbaden (Shinrin-Yoku)

 Shinrin-Yoku heißt auf Deutsch "Waldbaden" und kommt ursprünglich aus Japan. Dort ist es seit 30 Jahren ein fester Bestandteil im Gesundheitssystem und dient der Vorsorge. 

 

Beim Waldbaden badet man nicht im Wasser, sondern in der Waldluft. Es handelt sich dabei um eine besondere Form des Waldspaziergangs, bei dem man achtsam und vor allem absichtslos durch den Wald schlendert. Mit Hilfe von Entspannungsübungen können sich die Sinne erholen, Körper und Geist werden entschleunigt und entspannt.  

 

Einen kleinen Einblick ins Waldbaden bietet dieser Artikel:

Winterwaldbaden


Literarischer Waldspaziergang

 Beim entspannten Waldspaziergang geht es um die Verbindung zwischen

 dem Waldbaden und der Rolle der Bäume in der Literatur, vor allem der Lyrik.

 

 Neben angeleiteten Übungen zur Achtsamkeit und Entschleunigung lauschen

 die Teilnehmenden besonderen Gedichten und Aphorismen zum Thema Wald

 und Mensch. Die zweistündige Veranstaltung vermittelt bisher weitgehend

 unbekannte Einblicke in den Sehnsuchtsort Wald.

 

 In Kooperation mit dem zertifizierten Waldpädagogen und Journalisten

Jörn Freyenhagen.

 

 Mindestteilnehmerzahl sind 10 Personen

 


Wiesenkribbeln

Insekten sind die am meisten gefährdeten Lebewesen unserer Ökosysteme und daher besonders schützenswert. Besonders Wiesen und Streuobstwiesen sind wichtige Lebensräume, die mehr und mehr verschwinden.

Während der Veranstaltung kommen wir den kleinen und großen Wiesenbewohnern näher.

 

Nur zwischen dem 01.06. und 01.09. eines Jahres.

 



Etzhornweg 9a

27449 Mulsum

Fon: 04762/ 1848616

E-mail: imgruenenzuhause@gmx.net

Kontakt

Fragen Sie hier Ihren Wunschtermin an:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.